Gästebewertungenonline buchen

Kölner Lichter 2018: „Paintings – Die Feuermaler von Köln“

 

Es ist wieder soweit, das seit 2001 jährliche Event der Kölner Lichter findet am 21.07.2018 in Köln statt. Mit dem Motto „Paintings – Die Feuermaler von Köln“, wird das Pyrotechnikerteam der WECO einmal mehr Ihr ganzes Können unter Beweis stellen und mit rund 20.000 Feuerwerkskörpern eine atemberaubende Show am Himmel produzieren.

 

Das Feuerwerk findet hauptsächlich auf den zwei Schiffen statt, welche die Bastei und den Tanzbrunnen um 23:30 Uhr passieren und für ein wahres Spektakel über den Dächern der Kölner Innenstadt sorgen werden. Aber auch an Land wird ordentlich gefeiert, da die Veranstaltung schon ab 14:00 Uhr losgeht. Am Tanzbrunnen wird dort, mithilfe einer Open-Air Bühne, für Stimmung gesorgt, das dortige Programm findet bis tief in die Nacht statt und endet mit einem musiksynchronem Feuerwerk, welches über Beschallungstürme zwischen der Hohenzollernbrücke und der Zoobrücke mit Musik zum Mitsingen begleitet wird. Aber auch externe Veranstalter schließen sich dem Event an und feiern eigene Parties an Land in direkter Nähe des Geschehens.

 

Im Vorjahr waren es circa 300.000 Besucher, die die Kölner Lichter miterlebt haben. Ein Tipp von uns wäre deshalb, so früh wie möglich anzureisen, um sich Plätze zu sichern, denn ab 20.00 Uhr füllen sich die Flächen ruckartig. Wer also gute Sichtplätze haben möchte, sollte um Einiges früher dasein, um einen schönen Blick auf das Spektakel am Himmel zu haben. Da das Event sehr zentral in der Kölner Innenstadt stattfindet, ist die Anreise von außerhalb ebenfalls gut möglich über einige der Öffentlichen Verkehrsmittel.

 

Für weitere Informationen folgen Sie einfach diesem Link.

 

Karneval – Die 5. Jahreszeit in Düren

 

 

In Düren wird der rheinische Karneval (auch Fastelovend gennant) gefeiert. Beginnend am 11.11. um 11.11 Uhr bis Aschermittwoch sind hier die Jecken los. Der Startschuß wird im Kostüm auf den Straßen und Kneipen zelebriert. In den darauffolgenden Wochen spielt sich der Karneval meist als Sitzungskarneval in den Sälen ab.

 

Den Höhepunkt erreicht der Dürener Karneval 2018 mit dem Straßenkarneval an Weiberfastnacht (08.02.) und am Orchideensonntag (11.02.). Aschermittwoch mit der Nubbelverbrennung und dem Einläuten der christlichen Fastenzeit ist wieder alles vorbei.

 

Das Festkommitee Dürener Karneval, mit 26 Städtischen Karnevalsvereinen organisiert den Dürener Orchideensonntag-Zug. An der Spitze der Karnevalisten stehen die Totalitäten, bestehend aus dem Prinzenpaar und Kinderprinz / Prinzessin. Sie werden einmal im Jahr bei der Hauptversammlung gewählt. In der Session 2017/2018 sind es Prinz Jürgen I., Prinzessin Melanie I. und Kinderprinzessin Vivian I..

 

Besonderheit sind der seit 2006 organisierte Kinderkarnevalszug durch die Dürner Innenstadt. (28.01.2018), der erst seit ein paar Jahren gelebte intensive Austausch zwischen den Gesellschaften und Ortsvereinen z.B. bei der Künstlerbuchung. Und die größte Karnevalsparty, der Behördenball (08.02.2018) in der Arena Kreis Düren.

 

Bekannte Dürener Bands

 

Wichtig:

 

  • Bier: Man hat die Wahl zwischen Kölsch oder Pilz.
  • Narrenruf: Alaaf

 

Nubbelverbrennung am Haus der Stadt
© 2016 Viato GmbH